Ü32 mit letztem Aufgebot gegen Lok chancenlos

Leider musste die Ü32 des MSV am Freitag Abend wieder ersatzgeschwächt gegen eine starke Lok Mannschaft antreten, und verlor somit folgerichtig mit 0:5.
In der ersten Halbzeit konnte unsere Oldies noch gut mithalten und lagen „glücklich“ nur mit 0:1 hinten.
Nach dem Seitenwechsel In der komnte die Pietrasik-Elf aufgrund einer Verletzung nur noch zu 10. weiterspielen und musste sich am Ende 5:0 geschlagen geben.

Alles im allen war es trotzdem eine geschlossene Mannschaftsleistung auf die man stolz sein kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: