TT-Team schlägt Tabellenzweiten

Der Tabellenzweite Altmark Iden IV war am 22.03.2018 zu Gast in der Möringer Sporthalle.

Wie in jedem Match wurde mit den Doppelpartien begonnen. Während das Doppel 2 Grabert/Eichmann mit ihren Gegnern wenig Mühe hatte und 11:4, 11:2 und 11:7 glatt mit 3:0 gewann, entwickelte sich die Partie des Doppel 1 Becker/Brauer zum spannenden Krimi. Nach 11:9, 4:11, 11:7 und 10:12 musste der 5. Satz die Entscheidung bringen und diesen gewannen die Möringer mit 11:9.

Mit dem Gewinn beider Doppelpartien erwischten die Möringer einen super Start, das gab Selbstvertrauen.

Die Nummer 1 des MSV, Holger Becker, gewann dann zum 13. Mal in dieser Saison alle drei Einzelpartien. Die Nummer 2, Steffen Grabert, war an diesem Abend ebenfalls sehr gut in Form und konnte es ihm gleichtun. Damit war das Match schon gewonnen. Die Nummer 3 der Möringer, Fred Eichmann hatte auch einen bärenstarken Abend, konnte noch einen Einzelsieg dazu beisteuern und verlor zwei mal nur knapp im 5. Satz mit 2:3. So war am Ende ein schöner 9:5 Erfolg des MSV zu bejubeln.

Damit kletterte der MSV auf Rang 4 der Tabelle, punktgleich mit KSG Berkau. Bei noch zwei ausstehenden Saisonpartien hat es der MSV selbst in der Hand, diesen vierten Platz zu halten. Im schlechtesten Fall kann jedoch am Ende auch der 8. Platz zu Buche stehen, wir werden weiter berichten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: