TT: 3. Kreisklasse – unglückliche Heimniederlage des MSV II

Am 21.11.2019 trat Traktor Wust, der Tabellenletzte, bei der 2. Mannschaft des MSV an und gewann mit 6:8. Die Niederlage war unglücklich, aber auch unnötig.

Unglücklich, weil es nach Sätzen am Ende 27:27 steht und die Möringer trotzdem verloren haben und unnötig, weil an diesem Abend viele Chancen da waren, hier wenigstens einen Punkt zu behalten. So ging es beispielsweise in den Einzelpartien drei Mal in den fünften Satz und jedes Mal gewann ein Wuster. Ein Doppelsieg von Deliga/Abendroth, je zwei Einzelsiege von Abendroth und J. Eichmann und ein Einzelsieg von Mewes reichten somit leider nur zu sechs Punkten im Match und zu nichts zählbarem für die Tabelle.

Aber, und das ist die Hauptsache, der Abend hat den Beteiligten und den Zuschauern Spaß gemacht. Möringen II rangiert damit derzeit auf Platz 6 der Tabelle und tritt zum letzten Spiel der Hinrunde am 06.12.2019 beim TTC Lok Stendal VII an – viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: