TT: 3. Kreisklasse – MSV II in Arneburg erwartungsgemäß chancenlos

Zum Beginn der Rückrunde war der MSV II am 14.01.2019 zu Gast bei der Mannschaft von R-W Arneburg. Schon in der Hinrunde in der Möringer Sporthalle gab es einen 0:14-Sieg der Arneburger zu vermelden, so auch dieses Mal. Im Heimspiel konnten die Möringer allerdings noch acht Gewinnsätze für sich verbuchen, an diesem Abend in fremder Halle waren es nur zwei. Das Doppel Mewes/Eichmann und Rico Thiele gegen Alf Diedrich konnten jeweils einen Satz gewinnen.

Das nächste Match steigt am 31.01.2019 in Möringen. Zu Gast ist dann der SV Schorstedt II. In der Hinrunde gab es dort eine 2:12-Niederlage, die wegen falscher Aufstellung des MSV als Strafe mit 0:14 gewertet wurde. Quartalsweise werden die Mannschaftsaufstellungen gemeldet, in der sich die Reihenfolge der Spieler nach den QTTR-Werten ergibt. „TTR“ steht für Tischtennis-Rating, das die Spielstärke repräsentiert. Diese wird aus den Ergebnissen der gespielten Einzelpartien ständig neu ermittelt. Das Q in QTTR steht für „Quartal“. Viermal im Jahr werden zu bestimmten Stichtagen die an diesem Tag geltenden Werte festgestellt, die dann für die Mannschaftsaufstellungen der nächsten Halbserie gelten. Da war im Hinspiel etwas durcheinander geraten. Im Rückspiel wird dies sicher nicht passieren, aber favorisiert ist im anstehenden Match ebenfalls die Gegnerschaft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: