TT: 1. Kreisklasse – klare Niederlage beim Staffelfavoriten

Am 22.11.2019 reiste der MSV zum designierten Aufstiegskandidaten in die Kreisliga, dem Rossauer SV und erwartungsgemäß war dort nichts zu holen. Lediglich Holger Becker konnte mithalten und spielte auf Augenhöhe mit den Rossauer Cracks. Gegen die Nummer 1 der Rossauer setzte sich Holger mit 3:0 durch, gegen die Nummer 2 und Nummer 3 musste er sich jeweils mit 2:3 nach fünf Sätzen knapp geschlagen geben. Für die anderen Möringer war ein Satzgewinn schon ein Erfolgserlebnis, was Fred Eichmann und Rüdiger Brauer jeweils zwei Mal und dem Doppel Becker/Brauer ein Mal gelang. So sprachen am Ende das Satzverhältnis mit 12:39 als auch das Endergebnis mit 1:13 eine deutliche Sprache.

Diese erwartete Niederlage gilt es nun abzuhaken und sich auf den Abstiegskampf zu konzentrieren. Die erste Gelegenheit dazu kommt am 05.12.2019 mit TTC Lok Stendal V in die Möringer Sporthalle, gleichzeitig das letzte Spiel der Hinrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: