Tischtennis Eichstedt II – MSV: Matchwinner Fred Eichmann

Am 23.02.17 waren die Tischtennis-Cracks des MSV beim Tabellenvierten SV Eichstedt II zu Gast.Die Möringer reisten als Tabellenfünfter an und hatten sich vorgenommen, dem Tabellennachbarn wenigstens ein Unentschieden abzutrotzen.

Aber es begann gar nicht gut an diesem Abend. Das Doppel 1 kam mit den Angaben der Gegner schlecht zurecht und verlor glatt mit 0:3. Im zweiten Doppel wogte das Geschehen hin und her, so dass der 5. Satz die Entscheidung bringen musste. Auch hier hatten die Eichstedter leider mit 11:9 das bessere Ende für sich, so stand es nach den Doppelpartien 0:2.

Dann ging es in die Einzelpartien. Hier hat die Nummer 1 des MSV, Holger Becker, wie so oft in den letzten Begegnungen, alle seine drei Einzel siegreich gestalten können. Dies gelang an diesem Abend aber auch der Nummer 2, Peter Grabert, so dass damit schon 6 Punkte auf der Habenseite standen und nur noch ein Sieg zum Unentschieden reichen würde.

An diesem Abend war Fred Eichmann die Nummer 3 bei den Möringern und er wuchs über sich hinaus. Die Nummer 4 der Eichstedter bezwang er mit 3:0. Gegen die Nummer 3 ging es über 5 Sätze und im letzten Satz mit 9:11 äußerst knapp zu, aber leider verlor er letztendlich mit 2:3. Das Unentschieden war jedoch bereits gesichert.

Im letzten Spiel des Abends trat Fred Eichmann gegen die Nummer 1 der Gastgeber an. Und diesen konnte er nach sehr coolem Spiel sensationell mit 3:1 besiegen! So sorgte er für den knappen, aber nicht unverdienten 8:6 Erfolg der Möringer an diesem Spieltag.  

Am 06.03.17 geht es mit der Partie beim TSV Tangermünde V weiter. Die Nummer 2, Peter Grabert, wird an diesem Abend fehlen, dafür ist die angestammte Nummer 3, Daniel Jacob, wieder mit an Bord. Mal schauen, ob die Möringer auch beim Tabellenzweiten Punkte entführen können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: