Erfolgreiches Auswärtsspiel in Bismark

In den ersten 15 min hat der MSV ziemlich geschwommen und man brauchte eine Weile um in das Spiel zu finden .

Dank eines gut aufgelegten Ritze blieb es jedoch beim 0-0.
Nach der ersten Viertel Stunde bekam man das Spiel besser in den Griff.
Lutz machte dann das 1-0 aus halbrechter Position und überlupfte hierbei gekonnt den Torwart.
Danach war Andy Schulze zur Stelle, der nach einem schönen Pass in die Spitze völlig frei am rechten Pfosten stand und nur noch einschieben musste.
Anfang der zweiten Halbzeit nahm man Spiel zu locker und musste vollgerichtig schnell das 2-2 hinnehmen.

Direkt nach dem Anstoß tauchte Wesche vor dem Torwart auf und ließ diesen mit einer gekonnten Körpertäuschung ins leere springen und schob dann erfolgreich ins leere Tor ein.

Der Rest der zweite Halbzeit war ein offener Schlagabtausch. Bismark probierte es immer wieder mit langen Bälle wobei der MSV es immer wieder spielerisch zu lösen versuchte.

Am Ende brachte unsere gute Verteidigung die knappe Führung ins Ziel.
Fazit:Gut gekämpft bei schwülen tropischen Wetter.

Tore:1:0 Lutz Kujawski,2:0 Andy Schulze, 3:2 Mario Wesche

 

Aufstellung:Sven Ritzmann, Marko Luschnat, Maik Luschnat, Mario Jäger, Andy Zimmer, Thomas Grabb, Rainer Wendt, Andreas Schulze, Lutz Kujawski, Mario Wesche, Christian Prang,Daniel Mispelbaum

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: