Neues vom Tischtennis

Nach der Winterpause sind im Möringer Tischtennis schon einige Sätze gespielt worden. Heute geben wir Euch ein Update:

10. Spieltag

Die Rückrunde hat für den MSV am 10.01.2017 bei TTC Lok Stendal VII begonnen.

Um den nicht so erfahrenen Sportfreunden Matchpraxis zu ermöglichen, verzichtete die Nummer 1 des MSV Holger Becker auf Einzeleinsätze und spielte nur im Doppel. Nach beiden Doppeln stand es 1:1 unentschieden. In den Einzelpartien setzte sich dann jedoch die größere Routine der Stendaler knapp mit einem Sieg mehr durch, so dass der Rückrundenstart für die Möringer mit 6:8 verloren ging.

11. Spieltag

Am 11. Spieltag stand am 23.01.2017 das Rückrundenmatch beim Tabellennachbarn Blau-Gelb Goldbeck II an. Die Gastgeber hatten leider nur 3 Spieler an diesem Abend zur Verfügung. Die 4 Spiele des fehlenden Spielers (ein Doppel und 3 Einzel) wurden gemäß dem Reglement dem MSV zugesprochen, so stand es zu Beginn gleich 4:0 für Möringen. In den an diesem Abend gespielten Matches, 1 Doppel und 9 Einzel konnten die MSV-Spieler 6 mal den Sieg für sich verbuchen. So stand am Ende ein 10:4 Sieg des MSV im Spielberichtsbogen.

Endrunde Kreisklassenpokal

Am 10. Februar wurde in Stendal die Endrunde des Kreisklassenpokals ausgetragen, zu der sich unsere Mannschaft in der Vorrunde durch Siege gegen Jerichow II und Handwerk Stendal III qualifiziert hatte. Zur Endrunde hatten sich neben dem MSV der SV Rochau III, Blau-Gelb Goldbeck II und Preußen Schönhausen qualifiziert.

In der ersten Spielrunde trafen der Spitzenreiter der 2. KK-A und Blau-Gelb Goldbeck II aufeinander. Rochau III begann, wie erwartet, stark und ging schnell mit 3:0 in Führung. Die Goldbecker wehrten sich dann aber doch und kamen durch Erfolge im Doppel und im nächsten Einzel auf 2:3 heran. Im anschließenden Einzel machte Rochau mit einem deutlichen 3:0 alles klar.

Die andere Begegnung zwischen Preußen Schönhausen und dem Möringer SV verlief deutlicher. Schönhausen, das ohne ihren Besten antrat, konnte nur durch einen Sieg punkten und mussten das Spiel mit 1:4 an Möringen abgeben.

Rochau III traf in der nächsten Runde auf Möringen. Hier gingen die Möringer zunächst mit 2:1 in Führung und setzten so den Favoriten unter Druck. Diese bestätigten aber ihren Spitzenplatz in der 2. KK und konnten die nächsten drei Spiele zum 2:4 Endstand für sich entscheiden.

Im Spiel Goldbeck II gegen Schönhausen siegten letztere mit 1:4.

In der letzten Spielrunde trafen zunächst Möringen und Goldbeck II aufeinander. Die Möringer, die in ihrem ersten Jahr in der 2. KK-A bereits einen guten Eindruck hinterließen, bestätigten dies auch in diesem Spiel und siegten mit 4:1.

Das andere Spiel Rochau III gegen Schönhausen entschied dann über den Pokalsieg. Aber auch hier wurden die Rochauer ihrer Favoritenrolle gerecht und machten schnell einen 4:1 Sieg klar. Rochau III konnte damit den ersten Pokalerfolg feiern.

12. Spieltag

Der 12. Spieltag brachte am 16.02.2017 den Tabellenführer und frischgebackenen Kreisklassenpokalsieger SV Rochau III in die Möringer Sporthalle. Es wurde eine Partie auf Augenhöhe. Schon in den beiden Doppeln war jeder Satz hart umkämpft. Das Doppel 1 konnte Rochau mit 1:3 für sich entscheiden im Doppel 2 hatte Möringen mit 3:2 das bessere Ende für sich. So wie es in den Doppeln begann, ging es in den Einzeln weiter und so trennte man sich, an diesem Abend leistungsgerecht, mit 7:7 unentschieden, wobei auf Möringer Seite einmal mehr Holger Becker mit drei gewonnen Einzeln herausstach und nun unangefochten die Spielerrangliste im Einzel mit 27:3 Punkten in der Staffel anführt (Platz 2 Walowsky, Dobberkau 24:6, Platz 3 Mangelsdorf, Tangermünde 24:6).

Für die Möringer war dieses Unentschieden gegen den Staffelfavoriten ein sehr positives und erfreuliches Ergebnis und ein Bestätigung der guten Trainingsarbeit.

Der MSV liegt damit weiter auf Rang 5 der Tabelle, die nächste Begegnung findet am 23.02.17 bei SV Eichstedt II, zurzeit Tabellenvierter, statt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: