Licht und Schatten in der Pappelarena

Zum Saisonauftakt der beiden Männermannschaften gab es am Samstag Licht und Schatten. Während die zweite Mannschaft trotz Personalproblemen ihr Derby gegen die SG Schinne/Uenglingen II mit 4:1 gewinnen konnte, kam die ebenfalls stark ersatzgeschwächte Säger-Elf in der Landesklasse mit 1:8 gegen den Kreveser SV unter die Räder. 

Die Tore für die MSV-Reserve erzielten Jonas Gödecke (2), Marian Baehr und Christian Prang. Den Ehrentreffer für die erste Mannschaft markierte vor 64 Zuschauern Youngster Niklas Wendt.

Bereits am Freitag kamen die Ü32-Oldies des MSV ebenfalls in der Pappelarena gegen die Oldies der KSG Berkau nicht über ein 4:4 hinaus. Hier erzielten Mario Wesche (2), Steffen Säger und Rainer Wendt die Tore. Die Oldies, die auch nur mit zwölf Spielern auskommen mussten, lagen dabei zweimal mit zwei Toren vorn (2:0 und 4:2), ehe sie mit der letzten Aktion des Spiels nach einer Ecke noch den Ausgleich hinnehmen mussten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: