Erfolgreiches Wochenende für den MSV

Der vergangene Spieltag brachte Auswärtssiege für beide Männermannschaften des MSV. 

Während die Reserve erneut mit Personalproblemen zu kämpfen hatte (Selbst die Trainer Lutz Kujawski und Thomas Grabb mussten die Töppen schnüren), sah es personell bei der Ersten Mannschaft wieder etwas besser aus.

Die Zweite Mannschaft tat sich in Rochau lange schwer und es musste ein Eigentor der Gastgeber als Dosenöffner herhalten. Doch dann setzte sich der MSV noch insgesamt verdient mit 1:4 durch. Die weiteren Treffer erzielten Marian Baehr und Christian Prang (2). Somit rangieren die Möringer vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Säger-Elf war in Tangerhütte auf Wiedergutmachung aus. Mit 0:8 fertigte man den gastgebenden SV Germania ab. Kevin Beyer eröffnete bereits in der 12. Minute den Torreigen. Schon zur Halbzeit waren die Messen gesungen, denn es hieß bereits 0:5. Die Treffer erzielten Kevin Beyer (3), Patrick Huch (2), Philipp Kühne (2) und Sven Lübke. Durch den klaren Erfolg schob sich der MSV vom letzten auf den sechsten Tabellenrang vor und verhinderte eindrucksvoll einen totalen Fehlstart.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: