10 Tore in Arneburg

Nach kurzen Missverständnis zwischen Arneburg und Möringen über den Spielort(Arneburg reiste nach Möringen) konnte es etwas verspätet los gehen.
Der MSV spielte immer wieder locker nach vorne und brachte die Abwehr immer wieder in Not.
Leider musste man nach ein paar Minuten das Spiel auf Grund eines Gewitters kurz unterbrechen.
Danach lief die Maschinerie des MSV auf Hochtouren und man führte schnell und souverän 0:2
Leider sprang der Ball bei einer Flanke unglücklich an Rainer Wendt seine Hand, so das der Schiri auf den Punkt zeigte.

Der fällige 11er wurde verwandelt und stellte den Spielverlauf kurzfristig auf den Kopf.

Die Oldies ließen sich aber nicht beirren und spielten nach dem Regen einen Super Ball.

Man konnte sich sogar erlauben mehrere 100%ige auszulassen.

Das Ergebniss von 3:7 sagt ja im Endeffekt alles.

Unsere Torschützen: 2xSeguin,2xKlenge,2xBraun,Manthe, Maik Luschnat 

Aufstellung: Ritze,Schimoneck,Luschnat Maik und Marko, Brauni, Paule, Grabbi, Rainer und Achim Wendt, Schulle, Mispelbaum, Manthe, Jaeger, Marian Baerh, Klenge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: