Ü32 erneut Vize-Pokalsieger beim 2015er Hexenkessel-Cup

Die Ü32-Oldies mussten sich leider am Anfang mit einem knappen Kader begnügen (nur 11 Spieler) und hatten auch die Losfee nicht auf seiner Seite. So musste man im ersten Spiel gleich gegen den Favoriten aus Hassel antreten. Hier konnte man lange Zeit gut mithalten und wurde auch nur aus der Distanz bezwungen.

Im zweiten Spiel war die Mannschaft von Coach „Pitti“ besser drauf und auch die 4 Wechsler, die zwischenzeitlich dazustießen, taten ihr Teil dazu bei. Sven Lübke schoss das goldene Tor zum 1:0 gegen Rot-Weiß Stendal.

Als man dann noch den FC Insel 3:1 abfertigte, war im letzten Spiel der Drops schon fast gelutscht. Man spielte gegen den Außenseiter Klädener SV sehr souverän und konnte mit dem 2:0 den zweiten Platz, wie auch schon im Vorjahr holen.

Sieger war wie 2014 der FC Hassel.

1 Kommentar

  1. Pingback: Hexenkessel-Cup - Bismark II schlägt MSV Reserve im Endspiel - msv1920.de

Kommentare sind geschlossen.