Erfolgreiches Wochenende für die Ü32

Am Freitag bezwang man die die Mannschaft von Empor Stendal mit 2:1

Man hatte den Gegner die ganze Zeit über gut im Griff und hätte durchaus höher führen können aber insgesamt 4 Aluminiumtreffer verhinderten einen höheren Sieg.
Die Tore für unseren MSV erzielten Christian Schleinitz zum 1:0 und Maik Luschnat zum 2:1

Am Sonnabend reiste man zum Blitzturnier nach Rochau.
Nach einigen Absagen am Freitag konnte man gerade noch 7 Leute finden die dann im 6-1 Modus am Samstag auf dem Platz standen.
Im ersten Spiel besiegte man Post Stendal souverän mit 3:0 und man konnte  gleich sehen das wir hier der große Favorit waren. Als wir dann das zweite Spiel auch noch gegen den Gastgeber 3:1 gewannen musste im letzten Spiel wenigstens ein Unentschieden her, gegen die bis dahin auch 2 mal siegreiche Mannschaft aus Schorstedt.

Da Tino Schimoneck im letzten Spiel leider fehlte, einigte man sich im letzten Spiel auf einen 5-1 Modus. Man kam zwar nicht über 1:1 hinaus aber dies reichte auf Grund des besseren Torverhältnisses zum Turniersieg. Die Tore für unseren MSV erzielten Mike Klenge 5X, Mario Wesche und Maik Luschnat.

1 Kommentar

  1. gerd greczmiel

    Herzlichen Glückwunsch

Kommentare sind geschlossen.